Hier erfahren Sie stets das Wichtigste!

Neue Werkstatt - Mitarbeiterin Jeannine Wälchli

Wer hätte anfangs Jahr gedacht, dass das 2020 so speziell und turbulent werden würde. Durch die Corona Massnahmen entstanden viele Einschränkungen in unserem Alltag. Dies bewirkte, dass Frau und Herr Schweizer sich anders orientierten und vermehrt auf das Velo umstiegen. Wir wurden von Werkstattaufträgen überflutet. Zudem entschieden sich viele, den Arbeitsweg nicht mehr mit der ÖV zu machen und sich statt Ferien ein Fahrrad zu leisten. Auch da war die Velobranche nicht vorbereitet und nun sind viele Modelle bereits jetzt ausverkauft und der Markt ist "ausgetrochnet". Das heisst, dass vor allem im E-Mountainbike beinahe keine Fahrräder mehr verfügbar sind und die nächsten Modelle erst wieder auf den Herbst kommen. Bei den Fahrrärdern müssen wir nun gedulidig sein und abwarten, wann die 2021er Modelle wieder da sind. In der Werkstatt konnten wir mit Jeannine Wälchli eine neue Werkstatt - Mitarbeiterin gewinnen, welche uns in Zukunft tatkräftig unterstützen wird. Wir wünschen ihr bei uns einen guten Start und freuen uns, sie im Team zu haben. Für unsere Kunden heisst das, dass wir die momentane Rücklage versuchen aufzuholen, damit wir in Zukunft wieder speditiver Aufträge erledigen können...